Die bildungsagentur GmbH hat in Zusammenarbeit mit dem Referat Bildung und Sport mit 9 Münchner Realschulen im Jahr 2015  das Programm JobGatePlus durchgeführt.

Grundlegende Voraussetzungen für ein gutes Gelingen der JobGate - speed-datings - liegen zum einen am Vertrauen und einer breiten Auswahl anwesender Firmen und zum anderen an einer fruchtbaren Zusammenarbeit mit Schulen, die ihren Schülerinnen und Schülern beim Übergang von der Schule in die Ausbildung bzw. duales Studium aktiv zur Seite stehen.

Wie sieht JobGatePlus aus?

Viele Schülerinnen und Schüler tun sich mit der Entscheidung über den weiteren Lebens- und Ausbildungsweg nach der Mittleren Reife schwer und wählen deshalb den zunächst vermeintlich einfachsten Weg. Sie entscheiden sich oft trotz mittelmäßiger Abschlüsse für eine weitere schulische Laufbahn auf der FOS, auf der dann die Probezeit eine schwere Hürde darstellt. Die Vorstellung eines Wechsels von der Schule ins Berufsleben ist dagegen für viele Schülerinnen und Schüler sehr weit weg und wenig vorstellbar.

 

Der Part von JobGatePlus:


Die Qualifizierungsmaßnahme JobGatePlus der bildungsagentur GmbH holt die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld der Entscheidung Ausbildung oder weitere schulische Laufbahn ab. Ziel ist, die Durchlässigkeit des Bildungssystems zu verstehen und die duale Ausbildung wieder als eine Alternative zu sehen.
 
 
Kompetenzerfassung und Profilschärfung
 
Die Schüler/innen erhalten ein mehrteiliges Training zur Kompetenzerfassung und Profilbildung und werden intensiv über mögliche Berufswege, wie z.B. die Möglichkeit zu studieren auch ohne (Fach-) Abitur, informiert.


Vorbereitung der an einer Ausbildung interessierten Schüler/innen auf Bewerbungsgespräche

Die Schüler/innen trainieren anhand der erarbeiteten Profile und Berufswünsche Bewerbungssituationen und erhalten spezielle Tipps zu ihrer persönlichen Bewerbungsstrategie.

 

Teilnahme der interessierten Schüler/innen an der JobGate mit terminierten Vorstellungsgesprächen

 

 

 


Von der Schule zur JobGate

icon drucker Druckversion

© bildungsagentur GmbH 17