JobGate - kompakte Vorstellungsgespräche zwischen SchülerInnen und Ausbildungsbetrieben

JobGate
wurde entwickelt im Rahmen eines Projekts des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union. Träger ist heute die bildungsagentur GmbH mit Sitz in München.

Wir besuchen Schulen aller Schultypen und stellen innerhalb einer Schulstunde Ausbildungsplätze, Berufe und Unternehmen vor. Die SchülerInnen erhalten eine Liste der angebotenen Aus­bildungsplätze passend zum jeweiligen Schultyp. Die Schüle­rInnen nennen ihre beruflichen Wünsche analog dem Ausbil­dungsplatzangebot der Veranstaltung.

Die Vorteile der JobGate

Für die Jugendlichen:

Die SchülerInnen wählen vorab die sie interessierenden Ausbildungen aus.

Sie erhalten schriftliche Einladungen mit genauen Terminlisten für ihre passgenauen Vorstellungsgespräche bei den Ausbildungsleitern und Personalverantwortlichen der Firmen. Dazu für ihre Bewerberunterlagen die Namen der AnsprechpartnerInnen  der bei der JobGate anwesenden Firmen.

Für die Firmen:

Die bildungsagentur GmbH und bringt die Interessen der SchülerInnen mit den Ausbildungsangeboten der Firmen in Deckung. Durch die kleinen Vorstellungsgespräche ist es für die Firmen möglich, schon auf der JobGate eine klare Auswahl der für sie in Frage kommenden KandidatInnen zu erzielen. So benötigen sie meist nur noch ein letztes Vorstellungsgespräch, um sich für eine Einstellung des zukünftigen Auszubildenden  zu entscheiden.

Bisherige JobGates

Seit 2009 finden die JobGates (vormals Azubi-Speed-Datings) statt, in München und  Metropolregion sowie in Ober- und Mittelfranken. Pro Veranstaltung nehmen bis zu 57 Unternehmen mit bis zu 1.800 Ausbildungsplätzen teil. Bis zu 1.200 SchülerIn­nen erhielten persönliche Termine innerhalb der Veranstaltun­gen bei den Unternehmen, an deren Ausbildungsberufen sie interessiert waren.

Ausbildungen von A wie Anlagenmechaniker/in bis Z wie zahnmedizinische Fachangestellte/r oder Verbundstudi­engänge (Berufsausbildung kombiniert mit Hochschulstudium) werden angeboten. Die SchülerInnen erhalten durchschnittlich 4 bis 6 terminierte Gespräche während der JobGate bei den Personalverantwortli­chen. Die Gespräche finden im 10-Minuten-Takt statt.

icon drucker Druckversion

© bildungsagentur GmbH 18